Kundeninformationen

Vertragsschluss und Bestellvorgang
Versandkosten & Lieferung
Zahlungsbedingungen
Widerrufsrecht
Hinweis zum Batteriegesetz

Vertragsschluss und Bestellvorgang

Bei Bestellungen in unserem Onlineshop kommt der Vertrag zustande mit

Verdener Keks- und Waffelfabrik Hans Freitag GmbH & Co. KG, Siemensstr. 11, 27283 Verden, Deutschland Vertreten durch die persönlich haftende Gesellschafterin: Hans Freitag GmbH, Amtsgericht Walsrode, Handelsregister Walsrode HRB 121587. Diese wird vertreten durch die Geschäftsführerin Frau Anita Freitag-Meyer. Telefon: 00494231914995, Telefax: 004942313054, E-Mail: h.hiller@hans-freitag.de Registergericht: Amtsgericht Walsrode, HRA 120949, USt-ID-Nr. DE 811561938

Die Rakuten Deutschland GmbH, Geisfelder Str. 16, 96050 Bamberg, Deutschland, Telefon +49(0)951/40839100, Telefax +49(0)951/40839109, Registergericht Amtsgericht Bamberg, Registernummer HRB 5699, USt-ID-Nr. DE814804044 wird nicht Vertragspartner hinsichtlich der über unseren Onlineshop oder über den Marktplatz www.rakuten.de erworbenen Artikel. Rakuten nimmt in unserem Namen und mit unserer Vollmacht die Bestell- und Zahlungsabwicklung vor.

Die Produktdarstellungen auf dem Marktplatz sowie in unserem Onlineshop stellen verbindliche Kaufangebote dar. Durch Abschluss des Kaufs nehmen Sie das Kaufangebot verbindlich an. Um ein Kaufangebot anzunehmen, müssen Sie Ihre Daten in die dafür vorgesehenen Formularfelder eingeben. Sie können sich während des Bestellvorgangs auch registrieren und ein Kundenkonto anlegen. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet. Mit Registrierung können Sie über Ihr Kundenkonto einfach und bequem auf Ihre Bestellungen zugreifen, Ihre Adressen verwalten und Rakuten Superpunkte sammeln. Mit der Rakuten ID können Sie sich dann jederzeit auf den Rakuten Marktplätzen sowie auch für weitere Rakuten Angebote einloggen und auf Ihre gespeicherten Daten zugreifen.

Bei einem Kauf auf Rakuten umfasst der Bestellvorgang insgesamt 3 Schritte:

1. Schritt: Melden Sie sich mit Ihrem Kundenkonto durch Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse oder Ihrer Rakuten ID und Ihrem persönlichen Passwort an. Bei der Erstbestellung müssen Sie Ihre Kundendaten einschließlich Rechnungsanschrift und, falls gewünscht, eine abweichende Lieferanschrift angeben.

2. Schritt: Wählen Sie, mit welcher Zahlungsart Sie Ihre Bestellung bezahlen möchten. Als registrierter Nutzer ist die zuletzt verwendete Zahlungsart bereits ausgewählt. Diese können Sie selbstverständlich jederzeit im Bestellprozess ändern, indem Sie auf „ändern“ klicken.

3. Schritt: Unter „Prüfen und Bestätigen“ haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Zahlungsart) zu überprüfen und zu ändern, indem Sie auf den jeweiligen Link „ändern“ klicken. Der Bestellvorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters oder indem Sie den Link „Abbrechen und zurück zum Shop“ betätigen, abbrechen. Durch Anklicken des Buttons "Jetzt kaufen" schließen Sie den Bestellvorgang ab und schließen einen verbindlichen Kaufvertrag, den wir Ihnen unverzüglich, spätestens aber innerhalb von 24 Stunden per E-Mail bestätigen.

Zahlungsbedingungen

Die Zahlung erfolgt direkt an Rakuten wahlweise zu den unter "Bezahlmöglichkeiten" zur Verfügung stehenden Zahlungsarten. Wir bzw. Rakuten behält sich vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen.

Bei Wahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen die Bankverbindung von Rakuten in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 10 Tagen ab Rechnungserhalt auf das Ihnen mitgeteilte Rakuten Bankkonto zu überweisen. Nach Ablauf der Frist kommen Sie in Zahlungsverzug.

Versand & Lieferung

Ist der Artikel als sofort lieferbar gekennzeichnet, beträgt die Lieferzeit 1 - 3 Werktage. Auf der Produktseite wird die jeweilige Lieferzeit angezeigt. Die Versandkosten richten sich nach dem Lieferland. Wir liefern in die nachfolgend aufgeführten Lieferländer:


Bitte beachten Sie, dass die Lieferzeit von Deutschland nach Österreich (und umgekehrt) bis zu 3 Werktage länger dauern kann und die Lieferzeit in die weiteren Lieferländer bis zu 7 Werktage länger dauern kann.

Bei der Zahlung per Vorauskasse gelten die Lieferzeitangaben ab dem Zahlungseingang. Diesen bestätigen wir Ihnen per E-Mail. Ab der Überweisung von Ihrem Konto vergehen in der Regel 2 Werktage (übliche Banklaufzeit) bis das Geld auf dem Konto von Rakuten ist und der Versand der Ware freigegeben wird. Dieser Zeitraum ist bei der Dauer der Lieferzeit zusätzlich zu berücksichtigen.
Hinweis:
Wenn Sie Artikel aus verschiedenen Versandgruppen bestellen, werden die Versandkosten der teuersten Versandgruppe verwendet.

Die Versandgruppe des ausgewählten Artikels (Versandgruppe 1) haben wir ihnen farbig markiert.
Lieferung in Deutschland
Ab einem Warenwert von 20,00 € ist die Lieferung in dieses Lieferland versandkostenfrei.
Die maximalen Versandkosten für eine Lieferung in dieses Lieferland betragen 5,55 €.
Artikel aus VersandgruppeVersandkostenBerechnung
15,55 €Pauschale
2versandkostenfreije Artikel
34,00 €je Artikel
Lieferung in Österreich
Die maximalen Versandkosten für eine Lieferung in dieses Lieferland betragen 19,10 €.
Artikel aus VersandgruppeVersandkostenBerechnung
119,10 €Pauschale
219,10 €je Artikel
39,55 €je Artikel

Zur Vorabinformation stellen wir Ihnen die folgende Widerrufsbelehrung zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass sich diese im Verlauf des Bestellvorgangs noch ändern kann, insbesondere im Hinblick auf die Übernahme der Rücksendekosten. Die jeweils für Sie gültige Widerrufsbelehrung finden Sie am Ende des Bestellvorgangs und in der Auftragsbestätigung.

Verbraucher haben das folgende Widerrufsrecht:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Verdener Keks- und Waffelfabrik Hans Freitag GmbH & Co. KGFax: 004942313054
Siemensstr. 11Telefon: 00494231914995
27283 VerdenE-Mail: h.hiller@hans-freitag.de
Deutschland

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen,
  • Verträge zur Lieferung von Waren, deren Preis von Schwankungen auf dem Finanzmarkt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat und die innerhalb der der Widerrufsfrist auftreten können,
  • zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat.

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an:

Verdener Keks- und Waffelfabrik Hans Freitag GmbH & Co. KGFax: 004942313054
Siemensstr. 11E-Mail: h.hiller@hans-freitag.de
27283 Verden
Deutschland

Hiermit widerrufe(n) ich/wir(*) den von mir/uns(*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren(*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung(*)

_______________________________________________________

_______________________________________________________

_______________________________________________________

Bestellt am(*)/erhalten am(*):_____________________________________________
Name des/der Verbraucher(s):_____________________________________________
Anschrift des/der Verbraucher(s):_____________________________________________
_____________________________________________
_____________________________________________

______________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

_______________________

Datum

(*) Unzutreffendes streichen.


Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien und Akkus möchten wir Sie gemäß Batteriegesetz auf Folgendes hinweisen



Als Endverbraucher können Sie Batterien und Akkus aus dem Sortiment auch in der Verkaufsstelle des jeweiligen Händlers unentgeltlich zurückgeben oder an die Versandadresse des jeweiligen Händlers zurücksenden. Sie können die Akkus und Batterien auch in einer kommunalen Sammelstelle oder im Handel vor Ort (überall dort, wo Batterien verkauft werden) zurückgeben.

Zudem sind Sie gesetzlich verpflichtet, Batterien und Akkus zurückzugeben.
Batterien und Akkus, die Schadstoffe enthalten, die die gesetzlichen Grenzwerte nach § 17 Abs. 3 BattG überschreiten, sind mit dem Symbol einer durchgestrichenen Mülltonne sowie dem chemischen Symbol des jeweiligen Schadstoffes (z.B. "Cd" für Cadmium, "Pb" für Blei, "Hg" für Quecksilber) gekennzeichnet.